Psychotherapie
Michael Schrotter
Ein Blick in die Praxis für Psychotherapie, zu sehen Mosaiksteine die aus einer Schachtel ausgeleert sind

Mosaik
vielseitig unbändig
innen wie außen
das lebendige Sein entfaltend
Lebensweg

Praxis für
Personzentrierte Psychotherapie

Arbeitsschwerpunkte

Im Laufe meiner therapeutischen Tätigkeit, haben sich einige Fachgebiete herauskristallisiert.

Seit Anfang meiner psychotherapeutischen Tätigkeit bin ich mit Personen in Kontakt gekommen, die eines oder mehrere Traumata erlitten haben. Menschen mit einer Traumafolgeerkrankung zu begleiten, stellt eine große Herausforderung dar und ist nur mit ausreichendem Fachwissen vertretbar. Auch damit verbundene Erkrankungen wie etwa somatische Beschwerden oder Angst- bzw. Panikreaktionen zählen zu mir vertrauten Störungsbildern. Dieses Wissen wirkt im Hintergrund, im Zentrum meiner Arbeit steht das Erleben des Menschen in seinem Sein.

Im Zuge meiner Tätigkeit bei der Kinderkrebshilfe ist mir das Thema Krebs in der Familie vertraut geworden. Es fügt sich in den Schwerpunkt Trauma und Traumafolgestörung ein, das Eingehen auf speziellere Themenstellungen ist meist indiziert.

Mit den Themen Sexualität und sexuelle Identität setze ich mich seit geraumer Zeit in meiner psychotherapeutischen Arbeit auseinander. In der Sexualität kommt die vitale Energie des Lebens zum Ausdruck, die Auseinandersetzung damit ist gerade in unserer Gesellschaft  wesentlich.

Eine Reihe von Dominiosteinen, wobei eines der Steine aus der Reihe tanzt

Psychotherapie mit Erwachsenen

Durch meine berufliche Erfahrung kristallisierten sich einige Themenschwerpunkte heraus. Folgende Themen sind mir besonders vertraut:

Ich bin auch für andere Themen offen.

Ein Blick in die Praxis für Psychotherapie. Farben im Vordergrund. Ein Kind in der Kindertherapie, malöt ein Bild.

Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen

Besondere Freude macht mir die Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen. Ich begleite Kinder und Jugendliche in meiner privaten Praxis, bei Zebra und seit 2012 bei jährlichen Camps der Kinderkrebshilfe.

Bei folgenden Themen kann Psychotherapie unterstützend sein: